CMC-Bestimmung, Wirkung grenzflächenaktiver Stoffe und Konzentrationsbestimmung als Dienstleistung

Dieser Service bietet Ihnen die Bestimmung der kritischen Mizellbildungskonzentration, kurz CMC, an Tensiden wie auch Formulierungen über die Messung der Konzentrationsabhängigkeit der Oberflächenspannung bzw. der Grenzflächenspannung an. Der Service leistet kostengünstige Auftragsmessungen, Untersuchungen und Screenings und ist ausgelegt für eine Vielzahl von Aufgaben, die wichtige Zusammenhänge und Abhängigkeiten aufzeigen sollen. Zur Messung wird i.d.R. die Ringmethode (vgl.: Die IMETER OFS/GFS-Messung, CMC-Methode) eingesetzt. Durch unsere exklusive Technik steht diese traditionelle Methode temperatur-, zeit- und viskositätsunabhängig zur Verfügung.

Mit den Merkmalen Unterbindung von Signal-/Sensordrift durch Differenzwägeverfahren, In-Process-Justiertechnik und viskositätsunabhängige, statische Messverfahren bieten wir exklusive und universelle Messmöglichkeiten an, worunter auch Mittelwertsmessungen und Messungen für Zusammenhänge mit Zeit (Kinetik), Temperatur, Konzentration und bei Bedarf auch in Verbindung mit anderen Messgrößen zu zählen sind.

Anwendbarkeit: Tenside, Formulierungen - Bestimmung in Wasser (destilliertes Wasser, Leitungs-, Salzwasser), Lösungen, Flüssigkeiten, u.E. Suspensionen, Dispersionen, Formulierungen.

Typische Bedingungen (Bereiche): Temperatur 25°C (-20°C bis 140°C). Konzentration: ppb-Bereich bis 99.9%.

Messunsicherheit: Vergleichsmaterial ist normalerweise SDS (Reinheit >99%, CMC=2.3g/L).

Messaufgaben:

  • CMC in Wasser oder anderen Medien, bei 25°C oder anderen Temperaturen
  • Bestimmung über die Oberflächenspannung
  • Bestimmung über die Grenzflächenspannung, zeit- oder stabilitätsgesteuerte Dosisänderungen
  • Positive, negative und gemischte Konzentrationsgradienten
  • Mehrfachmessungen je Konzentrationsstufe
  • Bestimmung der Tensidkonzentration in einer Formulierung; Vergleich von Wirksamkeiten (z.B. γ°-20 )
  • Messungen ohne oder mit Lamellenabriß (Veränderung der Filmeigenschaften)
  • Quasi-statische Gleichgewichts-Messgeschwindigkeiten oder dynamische Messung
  • Kontaktwinkel, Oberflächenfluidität
  • Beimessungen zusätzlicher Größen: Luftfeuchte über der Lösung, pH-Wert, Leitfähigkeit etc.

 

CMC-Diagramme (den Beispielen weiter unten entnommen):

 CMC Thesit Smpl kl  cmc sds95 kl  CMC M SDS95 kl CMC SDS95 MultiF kl AdsorptionCMC THesit kl
 CMC-Bestimmung  CMC-Bestimmung an "SDS" CMC - Diagramm in molarer Projektion  "Multisens"  CMC-Auswirkungen von Ab-/Adsorptions-effekten

 

Beispiele - so könnten Ihre Ergebnisse aussehen:

Einfache Messungen

 Screening-Beispiele

Spezielle Fragestellungen

  • CMC-Messung mit Adsorbens in der Vorlage. Die CMC wird zu höherem Wert verschoben, wenn etwas in der Lösung am Wirkstoff zehrt: ►Adsorption an Silicagel.pdf

 

Leistungen:

  • Voll dokumentierte Prüfberichte (Tabellen, Grafiken, Prüfmitteldaten, Beschreibungen uvm.)
  • Vergleiche und Zusammenfassungen der Resultate
  • Schnelle Bearbeitung (Lieferfrist nach Rücksprache ggf. nur 3 Tage)
  • Attraktive Preise für die wahrscheinlich feinste und genaueste verfügbare Technik

 Richtpreis: 295,00 € pro CMC-Messung (ab 5 Proben), inklusive Berichte, Vergleiche und Zusammenfassung.

 

Eine Anfrage senden? Formular für Anfragen

Wünschen Sie eine persönliche Rücksprache? Kontaktseite
Weitere Kennzahlen, Messmaschinen etc. finden Sie in der Übersicht zu unseren ►Dienstleistungen

Allgemeine HinweiseAkkreditierungen, Zertifikate, ►Normen